Spenden für die Stiftung Asienhaus

»Paraiso - Das verborgene Paradies«

Der politische Roman »Paraiso - Das verborgene Paradies« von Christoph Dehn wirft ein Schlaglicht auf die dramatische Krise der philippinischen radikalen Linken nach der Marcos-Diktatur und ihre prägenden Auswirkungen auf das Leben vieler Menschen bis in die Gegenwart.

Weiterlesen

MENSCHENRECHTE ERKENNEN UND HANDELN - Apartheitsstaat Myanmar? Vortrag und Diskussion mit Dominik Müller am 16.9 im Allerweltshaus

Das Land ist zum weltweiten Vorzeigeprojekt geworden. Die Gleichung lautet: Wahlen plus Marktöffnung gleich Demokratie und Menschenrechte. Die…

Mehr

Die Rolle der EU in Myanmar: Eine viel beschworene neue Freundschaft, die sich noch beweisen muss (7/2015)

Das von der Burma-Initiative herausgegebene Briefing Papier setzt seinen Fokus auf die Rolle der EU in Myanmar, die von einer Reihe von Faktoren wie…

Mehr

Die Asiatische Entwicklungsbank in Myanmar: Einige Fakten und Gedanken, ohne Anspruch auf Vollständigkeit (4/2015)

Das von der Burma-Initiative herausgegebene Briefing Papier setzt seinen Fokus auf die Rolle der Asiatischen Entwicklungsbank und seiner…

Mehr

3. Asientag: Demokratie ♦ Entwicklung ♦ Globalisierung

Welche Folgen haben Freihandelsabkommen in Südostasien, wie wehren sich Betroffene vom Bergbau in Indien und den Philippinen und wie blicken Menschen…

Mehr

Soziale und ökologische Auswirkungen chinesischer Aktivitäten in Myanmar: Aus Sicht der chinesischen Zivilgesellschaft (Burma Briefing 3/2015)

Das von der Burma-Initiative herausgegebene Briefing Papier setzt seinen Fokus auf Chinas Engagement in Myanmar und deren soziale und ökologische…

Mehr

Myanmar: Kann China ein effektiver Entwicklungspartner sein? (Burma Briefing 2/2015)

Das von der Burma-Initiative herausgegebene Briefing Papier setzt seinen Fokus auf China, den größten Nachbarn Myanmars. Trotz zunehmender Kritik an…

Mehr

Hintergrundinformationen: Unerwarteter Sieg der Opposition bei der Präsidentschaftswahl in Sri Lanka

Nur wenige hatten auf Maithripala Sirisena gesetzt, der am 8. Januar die Wahlen gegen den amtierenden Präsidenten Mahinda Rajapaksa mit 51,3 Prozent…

Mehr

Hintergrundinformationen: Indonesien - 100 Tage Ernüchterung

Indonesiens neuer Präsident Joko Widodo, der von vielen Indonesiern einfach „Jokowi“ genannt wird, startete als Hoffnungsträger, doch die bisherige…

Mehr

Hintergrundinformationen: Hun Sens letzter Kampf

30 Jahre nach Amtsantritt stößt Kambodschas Regierungschef an die Grenzen seines altbewährten Herrschaftsstils. Ihm gegenüber stehen eine erstarkte…

Mehr
©The Irrawaddy

Podiumsdiskussion: Myanmar im Fokus - Hoffnung auf Demokratisierung und Frieden

Nach fast 50 Jahren Militärherrschaft weht seit vier Jahren ein frischer Wind in Myanmar. Mit der Amtsübernahme von Präsident Thein Sein im Jahr 2011…

Mehr

Demokratie und Menschenrechte in Thailand - Wie soll die Zivilgesellschaft mit der Militärjunta umgehen?

Bericht über den Workshop „Democracy and Human Rights in Thailand“ beim 10. Asia-Europe People’s Forum (AEPF) organisiert von der Stiftung Asienhaus,…

Mehr

Das Märchen von Exportweltmeistern und Tigerstaaten

Ein Papier zu den Diskussionen zu Freihandel in den Panels und Workshops auf dem Asia-Europe People’s Forum vom 10. bis 12. Oktober 2014 in Mailand.

Mehr

„15 Jahre Reformasi“ - Bericht zum Podiumsgespräch

Die Podiumsteilnehmer der Veranstaltung "15 Jahre Reformasi" im Rahmen des diesjährigen Indonesientages in Köln reflektierten Trends und…

Mehr

Abschlusserklärung des 10. Asia-Europe People's Forum

Vom 10. bis 12. Oktober wurde in Mailand das 10. Asia-Europe People´s Forum (AEPF) abgehalten. Die Abschlusserklärung wird am 16. Oktober beim…

Mehr

Hintergrundinformationen: Indonesien - Das Jahr der Entscheidung

Im Wahlkampf um die indonesische Präsidentschaft hat die indonesische Zivilgesellschaft so klar wie nie für einen der Kandidaten Stellung bezogen.…

Mehr