Spenden für die Stiftung Asienhaus

Blickwechsel: Bergbau in Indonesien

Indonesien ist reich an Rohstoffen, darunter Kohle, Gold, Zinn und Nickel. Ihr Abbau trägt enorm zum Wirtschaftswachstum des Landes bei. Doch der Bergbau hat auch weitreichende Auswirkungen auf die lokale Bevölkerung und Umwelt.

Weiterlesen
Palmöl-Workshop in Erkelenz

Workshop der AG Ressourcen bei der Fairen Woche in Erkelenz

Am 22. August 2019 konnte die AG Ressourcen im Rahmen der Fairen Woche in Erkelenz (Nordrhein-Westfalen) einen großen Beitrag zum besseren Verständnis…

Mehr

10 Jahre Stipendienprogramm für Studierende in Timor-Leste

An einem Sonntagmorgen füllte sich in Dili die Aula der Menschenrechtsorganisation HAK: Stipendiat*innen, Mitglieder der Kommission in Timor-Leste,…

Mehr
Südostasien auf der Leinwand 2019

Südostasien auf der Leinwand: Kampf um die Freiheit

Mit dem Schwerpunkt Kampf um die Freiheit setzen wir diesen November die Filmreihe Südostasien auf der Leinwand fort. Mit dabei sind Filme aus…

Mehr

Indonesien: erfolgreicher Streik der Arbeiter*innen von PT Dinuo in Jakarta

Die sechsmonatige Protestaktion von entlassenen Arbeitern des chinesisch-indonesischen Unternehmens PT Dinuo ist erfolgreich beendet worden. Die 150…

Mehr

„Timor-Leste's Journey of Truth, Justice and Reconciliation“

„20 Years on: Determining our own Future“ titelte Asia Justice and Rights (AJAR) seine in Kooperation mit ACbit u.a. durchgeführte Veranstaltungsreihe…

Mehr

Timor-Leste sagt Plastik den Kampf an

Der Gebrauch von Einweg-Kunststoffprodukten soll künftig verboten werden. Bis 2030 möchte die sich entwickelnde Inselnation alle Kunststoffabfälle…

Mehr

Lokaler Widerstand von Fischereigemeinschaften in Kenia

In diesem Beitrag des BRI-Tickers richten wir erneut den Blick nach Ostafrika. In Kenia fürchten Fischer um ihre Existenzgrundlage, doch die…

Mehr

Wenn gute Menschen Hilfssheriff spielen – Ein Beispiel für Autoritarismus von unten

In Thailand werden monarchiekritische Personen nicht nur online ‚an den Pranger’ gestellt und diffamiert. Gerade die Diaspora spielt eine wichtige…

Mehr
Autoritarismen und das Ringen um Demokratie

südostasien (3/2019): Asia First! Autoritarismen und das Ringen um Demokratie

Nicht nur im Westen beherrschen Nachrichten von Wahlsiegen rechter, autoritärer und populistischer Parteien die Medienlandschaft. Auch in Südostasien…

Mehr

„Die militärische Tradition durchdringt noch immer alles“

Der Menschenrechtsaktivist Moe Thway, Gründungsmitglied und Präsident der Organisation Generation Wave, erklärt im Online-Magazin südostasien, warum…

Mehr

Autoritäre Knute, diktatorisches Gebaren und populistische Arroganz

Die Militärs des Landes putschen in der Regel mit der Begründung, Korruption auszumerzen, die Monarchie zu schützen und Frieden und Ordnung…

Mehr

20th Anniversary of the Referendum: Joint Declaration

During the Conference on "Strengthening Solidarity for Self Determination and Social Justice" in Dili Stiftung Asienhaus signed a Joint Declaration.…

Mehr

Publikation zu Myanmar: Diercke Spezial - Myanmar in Process of Transformation

In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Stadt- und Sozialgeographie an der Universität Köln entstand die Publikation "Myanmar in Process of…

Mehr

Timor-Leste, 20 Jahre später

Feierlich begeht Timor-Leste in diesem Monat den 20. Jahrestag des Referendums: Am 30. August 1999 stimmten 78,5% der Bevölkerung für eine Loslösung…

Mehr

20 Years Anniversary of Popular Consultation: Strengthening Solidarity for Justice and Peace

20 years ago the people of Timor-Leste voted overwhelmingly to achieve independence. This event is looking to re-energizing the spirit of solidarity,…

Mehr