Spenden für die Stiftung Asienhaus

südostasien (1/23): Entwicklung für wen?

Welche Faktoren fördern oder beeinträchtigen die Entwicklungen in Südostasien? Die unterschiedlichen Vorstellungen und Ansätze zur Gestaltung von sozialen, gerechten und nachhaltigen Entwicklungen in der Region werden in den Beiträgen der Südostasien Ausgabe betrachtet.

Weiterlesen

Rückblick auf die Aktionen zur ADB Jahrestagung in Frankfurt

Am 2. und 3. Mai 2016 organisierten die Stiftung Asienhaus zusammen mit dem NGO Forum on the ADB und Urgewald e.V., Universität Frankfurt sowie dem…

Mehr

Konflikte um Rohstoffe in Asien: REDDheads — The people behind REDD and the climate scam in Southeast Asia

Chris Lang has written a new paper in our series 'Konflikte um Rohstoffe in Asien', this time dealing with REDD and the people involved in its…

Mehr

Gemeinsamer Aufruf um eine weitere 'Haze Crisis' in Südostasien zu vermeiden

Gemeinsam mit mehr als 60 anderen Organisationen fordert die Stiftung Asienhaus Banken, Politik und weitere Entscheidungsträger auf, durch stärkere…

Mehr

4. Asientag: Im Windschatten des Wachstums: Ungleichheiten, Extraktivismus, Bewegungen, 16. April in Köln

Asien durchlebt eine eindrucksvolle wirtschaftliche Entwicklung. Handelsvolumen steigen, die internationale Wettbewerbsfähigkeit verbessert sich…

Mehr

Veranstaltungsankündigung: Banking for Development? The Asian Development Bank and civil society resistance

Anlässlich der Jahrestagung der ADB in Frakfurt finden an der Universität Frankfurt Veranstaltungen der Zivilgesellschaft statt, an denen sich die…

Mehr

Konflikte um Rohstoffe in Asien: Workers in the Palm Oil Industry - Exploitation, Resistance and Transnational Solidarity

In recent years, palm oil has become a highly politicised commodity in Germany. NGOs and civil society organisations have criticised the impact of its…

Mehr

Workshop "Strategien für transnationale Solidarität mit der Arbeiterbewegung in der Palmölindustrie

Die berechtigte umweltpolitische Kritik an Palmöl (Regenwaldzerstörung, Klimawandel) und die Kritik des Landgrabbing (und damit einhergehenden…

Mehr

Thementag: Ressourcenkonflikte in Asien – Europa in der Verantwortung, Köln, 26. Oktober 2015

Der weltweite Hunger nach Rohstoffen führt in Asien zu wachsenden Ressourcenkonflikten. Kontroverse Formen der Landnahme (Landgrabbing), die Expansion…

Mehr

Kohleförderung in Kalimantan: Konflikte, sozio-ökologische Auswirkungen und aktuelle Debatten

Indonesien ist momentan der weltweit größte Exporteur von thermischer Kohle, die zur Energiegewinnung in China, Indien und anderen asiatischen Ländern…

Mehr

Rückblick: Podiumsdiskussion „Wer stillt Chinas Rohstoffhunger? Südostasien im Fokus“

Am 12. Mai 2015 fand die Podiumsdiskussion „Wer stillt Chinas Rohstoffhunger? Südostasien im Fokus“ im Neuen Senatssaal der Universität Köln statt.…

Mehr

3. Asientag: Demokratie ♦ Entwicklung ♦ Globalisierung

Welche Folgen haben Freihandelsabkommen in Südostasien, wie wehren sich Betroffene vom Bergbau in Indien und den Philippinen und wie blicken Menschen…

Mehr

The case of Newmont Mining vs Indonesia

Netherlands - Indonesia BIT rolls back implementation of new Indonesian mining law.

Hilde van der Pas & Riza Damanik, Published by Indonesia for…

Mehr

Wie bio ist „Biosprit“? EU Subventionen für Agrotreibstoffe und ihre Auswirkungen auf Indonesien

Am 13.10.14 um 18:00 diskutieren wir mit zwei Akteur_innen aus Indonesien über die Nachhaltigkeit, Produktionsbedingungen und Auswirkungen von…

Mehr

Tagungsbericht: Umwelt und Ressourcen indigener Völker in der Asien-Pazifik-Region

Am 21. und 22. Mai 2014 fand in Berlin die vom West Papua Netzwerk und Pazifik Netzwerk ausgerichtete Tagung Umwelt und Ressourcen statt. Sie wurde…

Mehr

Hintergrundinformationen: Chinesische Pipeline in Myanmar und Indonesiens Rohstoffpolitik

Die Hintergrundinformationen beschäftigen sich mit der Rohstoffgesetzgebung aus Indonesien und der kritischen Auseinandersetzung mit chinesischen…

Mehr