Spenden für die Stiftung Asienhaus

»Paraiso - Das verborgene Paradies«

Der politische Roman »Paraiso - Das verborgene Paradies« von Christoph Dehn wirft ein Schlaglicht auf die dramatische Krise der philippinischen radikalen Linken nach der Marcos-Diktatur und ihre prägenden Auswirkungen auf das Leben vieler Menschen bis in die Gegenwart.

Weiterlesen

Selten Unnachhaltig - Seltene Erden und Umweltverschmutzung in China

Das Projekt 'Stimmen aus China' berichtet über die Diskussion des Themas 'Seltener Erden' in der chinesischen Bloggerszene.
'Seltene Erden werden in…

Mehr

Das schmutzige Geheimnis sauberer Windräder: Schwere Umweltschäden durch Neodym aus China (Fernsehbericht)

Mehr zum Thema: Selten Unnachhaltig - Seltene Erden und Umweltverschmutzung in China (Stimmen aus China, 26.4.2011)

Mehr

Fachgespräch: China als Akteur in der Klimapolitik – Vorreiter oder Bremser?

Am 8.April beschäftigte sich ein von den Grünen initiiertes Fachgespräch mit der Rolle Chinas in der Klimapolitik. Diskutiert wurden dabei…

Mehr

China veröffentlicht 'Weißbuch zur Entwicklungshilfe'

Erstmalig hat die Volksrepublik China ein 'Weißbuch zur Entwicklungspolitik' vorgelegt. In den Pressemeldungen wird unterstrichen, dass diese Hilfe…

Mehr

Ungarn buhlt um Investoren und Finanziers aus China

In letzter Zeit versucht Ungarn verstärkt, chinesische Investoren ins Land zu locken und die chinesischen Exporte zu steigern. Durch eine neue…

Mehr

Protokoll der 147. Bergedorfer Gespräche 'Global Govenance: How Can China and Europe work together?' ab Mai 2011 erhältlich

Wie reagiert der Westen auf den Aufstieg Chinas? Welche Probleme und Hoffnungen werden mit einer „strategischen Partnerschaft“ zwischen China und der…

Mehr

Bulgarien wirbt um Investitionen aus China - Auch Ausbau von Kernkraftwerken im Gespräch

RWE, Deutsche Bank und Hypovereinsbank kündigen Investitionen in Belene auf

Mehr

Gefälschte Lebensmittel in China: EU will Schutz europäischer Marken

In China werden nicht nur Turnschuhe, Uhren oder Schmuck gefälscht, sondern auch Lebensmittel. Die EU will jetzt Bordeaux-Wein und Parmesan schützen -…

Mehr

Schweizer Kulturschaffende fordern Einstellung der kulturellen Zusammenarbeit mit China

Nach der Verhaftung des Künstlers Ai Weiwei und anderer regimekritischer Intellektueller sollen Bund und Pro Helvetia die kulturelle Zusammenarbeit…

Mehr

Europäisches Parlament fordert Freilassung von Ai Wei Wei

Auf der Plenarsitzung am 7. April fordert das Europäische Parlament die sofortige und bedingungslose Freilassung von Ai Weiwei und bekundet…

Mehr

Genehm und gratis. Die chinesische Agentur Xinhua macht Nachrichten für die ganze Welt

Chinesische Staatsmedien machen weltweit Nachrichten. Wie das
Gratisangebot funktioniert, erklärt Pierre Luther.

Quelle: Le Monde Diplomatique,…

Mehr

Nach Fukushima: China setzt auf Wasserkraft und Atomstrom

In Chinas Energiemix spielt Nuklearenergie bisher kaum eine Rolle. Fast 70 % der Energie werden aus Kohle gewonnen, weniger als 2 % aus Kernenergie.…

Mehr

China ändert ehrgeizige Atom-Pläne

Den Plan, bis 2020 zur führenden Exportnation von Nuklearanlagen zu werden, hat die chinesische Regierung nach dem Atomunglück in Japan vorläufig auf…

Mehr

Chinesische Bauarbeiter ante portas?


In den letzten Wochen sorgen Pläne für eine neue EU-Richtlinie innerhalb der Baubranche für Aufregung. Die EU-Kommission will die konzerninterne…

Mehr