Spenden für die Stiftung Asienhaus

Made in Italy - durch chinesische Migranten?

Wenn über die schlechten Arbeitsbedingungen chinesischer Arbeiter und Arbeiterinnen gesprochen wird, dann im Zusammenhang mit Produktionsstätten in China. Wie dieser Bericht und die Studie von Win Bu (unter Materialien auf dieser Webseite) zeigen, herrschen unzumutbare Zustände auch in der Textil-, Bekleidungs- und Lederindustrie in chinesischen Fabriken, die vielfach im Besitz chinesischer Eigentümer sind.
Quelle: The Annotico Report, 21.2.2008
www.annoticoreport.com/2008/02/made-in-italyby-chinese-immigrants.html

Autor:inneninformation

Asienstiftung

Zurück