Aktuelles aus dem Asienhaus

Zum Start der Hannover Messe kritisieren IPT 1965, Stiftung Asienhaus und Watch Indonesia! in einer gemeinsamen Pressemitteilung die wachsenden Einschränkungen von Menschenrechten in Indonesien. Die momentane Wirtschaftspolitik höhle zunehmend Rechte von Arbeiternehmer*innen aus. Mehr
Die Zivilgesellschaft in China ist vielfältig und im Umbruch. Ein Betrachtungs- und Vermittlungsversuch des China-Programms zwischen schrumpfenden zivilgesellschaftlichen Räumen und wachsendem Dialogbedarf mit China. Mehr
Join us for a live panel discussion in our second joint online event on the current situation in Myanmar, hosted by the Dept. of Southeast Asian Studies at Univ. of Bonn, the German Myanmar-Institut, and the Stiftung Asienhaus. Mehr
Um die Proteste in Myanmar zu unterstützen und den Forderungen nach der Rückkehr zur Demokratie Nachdruck zu verleihen, sollte die Europäische Union alle angemessenen Mittel nutzen. Eine zur Verfügung stehende Möglichkeit sind Sanktionen. Mehr
Seit dem Militärputsch vom 01. Februar in Myanmar blickt die Welt entsetzt auf das Geschehen im Land. Am Tag des Militärs, am 27.03., mordeten Soldaten über 100 Zivilisten. Der Druck auf die internationale Politik wächst. Mehr
Gemeinsam mit dem Global Movement for Myanmar Democracy und weiteren Organisationen fordert die Stiftung Asienhaus Außenminister Maas, Mitglieder des Deutschen Bundestag und die EU auf, konkrete Maßnahmen zur Sanktionierung der Junta zu verabschieden. Mehr
Die Videoaufzeichnung unserer Abschlussveranstaltung „WIR“ in der Pandemie“ des 8. Asientages mit dem Titel „Solidarität in der Pandemie“ ist nun online verfügbar. Die Referent*innen teilten ihre Erfahrungen und wissenschaftlichen Analysen zum Thema Rassismus von POC mit asiatischen Wurzeln und dessen Verstärkung im Kontext der Corona-Pandemie. Im Anschluss wurde mit den Teilnehmer*innen über mögliche Handlungsoptionen diskutiert. Mehr
Blutigstes Wochenende der Proteste, chinesische Fabriken brennen nieder, CRPH ruft zum Widerstand auf und Thailand richtet Flüchtlingscamps ein. Mehr
Es gibt neue und weiterführende Sprachkurse: Die drei laufenden wöchentlichen Kurse richten sich an Interessierte der Grund-, Mittel- und Oberstufe von Bahasa Indonesia. Ein Anfängerkurs wird als Blockseminar angeboten. Aufgrund der Corona-Pandemie finden alle Kurse online statt. Mehr
Für unsere Informations-, Öffentlichkeits- und Advocacyarbeit – sowie Netzwerkpflege zu Myanmar und Thailand suchen wir zum 1. Mai 2021 oder später eine/n Projektreferent*in in Teilzeit, 50 %. Mehr

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

Jetzt bestellen & lesen!

Broschüre: Corona in Asien von Stiftung Asienhaus & philippinenbüro e.V. (Hg.), Köln 2020

Zeitschrift südostasien: Jetzt online lesen!

Unser gemeinsames Online-Magazin mit Artikeln der aktuellen Ausgabe "Corona – Ein Jahr später, und immer noch mittendrin".

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus