Spenden für die Stiftung Asienhaus

Ausschreibung für das EU-China NGO Twinning Austauschprogramm startet

Vom 24. April bis zum 25 Mai läuft die Ausschreibung für das EU-China NGO Twinning Austauschprogramm.

2014 erhalten Mitarbeiter sieben europäischer und sieben chinesischer NRO die Möglichkeit, vier bis acht Wochen in einer Partnerorganisation in der jeweils anderen Region zu hospitieren. Ziel des Programms ist die Stärkung der Zusammenarbeit zwischen zivilgesellschaftlichen Organisationen in Europa und China.

Die Bewerbung für das EU-China NGO Twinning Exchange Program ist ab sofort möglich!

Auf Grund des positiven Feedbacks der ersten Austauschrunde 2013 konnte sich das Programm als jährlicher Austausch etablieren. Im Rahmen des Programms sollen Partnerschaften zwischen chinesischen und europäischen NRO,die zu ähnlichen Themen arbeiten aufgebaut und gestärkt werden. 2014 erhalten Mitarbeiter sieben europäischer und sieben chinesischer NRO die Möglichkeit, vier bis acht Wochen in einer Partnerorganisation in der jeweils anderen Region zu hospitieren. Ziel des Programms ist die Stärkung der Zusammenarbeit zwischen zivilgesellschaftlichen Organisationen in Europa und China.

Bewerbungen sind bis zum 25. Mai 2014 möglich.

Im Namen der Stiftung Asienhaus und der Robert Bosch Stiftung laden wir Sie herzlich dazu ein, an dem Programm teilzunehmen und freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen. 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Call for Applications.

Kategorien China | Online-Beiträge | Stiftung Asienhaus | Asien | Zivilgesellschaft | Asienhaus

Mehr zu China

Zurück