Spenden für die Stiftung Asienhaus

Westpapua Journal 2/2018: Fremdbestimmung und Selbstbestimmung

Die zweite Ausgabe des Westpapua Journals 2018 befasst sich mit den Themen Fremd-und Selbstbestimmung in Westpapua. Der Titel der Ausgabe lautet „Fremdbestimmung und Selbstbestimmung: Gestern, Heute und Morgen“.

Das Journal befasst sich insbesondere mit Landrechten und Umweltschutz. Bernadus Steni stellt in seinem Beitrag die Frage wie Naturschutzgebiete zur Gefahr für indigene Völker werden können und welche Rolle Landrechte für den Umweltschutz spielen. Die International Coalition for Papua (ICP) analysiert die Rolle des Rechts auf Selbstbestimmung im Kontext von Enteignungen in Westpapua.

Das Westpapua-Netzwerk ist ein Forum von Organisationen und Einzelpersonen in Deutschland, die mit menschenrechtlichen, entwicklungspolitischen, ökologischen und kulturellen Fragen in Westpapua befasst sind und / oder partnerschaftliche / solidarische Beziehungen mit Menschen in Westpapua pflegen. Die Stiftung Asienhaus ist Mitgliedsorganisation des Westpapua-Netzwerks.

Kategorien Indonesien | Online-Beiträge | Stiftung Asienhaus | Menschenrechte | Asienhaus

Mehr zu Indonesien

Zurück