Spenden für das philippinenbüro

philippinenbüro e.V.

Solidarität, Antirassismus & Diaspora

Filipin@-Deutsche Solidarität hat eine über 40-jährige Geschichte durch Migration, zivilgesellschaftliche Zusammenarbeit mit ihren Anfängen unter der Diktatur von Ferdinand Marcos Sr in den 1980er Jahren, Partnerschaften zwischen kirchlichen Gruppen in beiden Ländern und engagierte Menschen mit deutschen und philippinischen Wurzeln.

Im Angesicht der Covid-Pandemie, Menschenrechtsverletzungen und Klimawandel hat Solidarität zwischen Menschen über nationale Grenzen hinweg nicht an Relevanz und potenzielle Kraft verloren. Gleichzeitig sind auch Solidaritätsbeziehung nicht frei von gesellschaftlichen Macht- und Dominanzstrukturen wie intersektionale rassifizierte, gender, ethnische oder klassistische Hierarchien und Ungleichheiten. Wer spricht, wann und wo, für wen oder was und wie? Dies spielt sowohl im internationalen als auch im deutschen Kontext eine wichtige Rolle. Es gilt eine solidarische Praxis zu entwickeln, diese immer wieder machtkritisch zu reflektieren, gemeinsam zu lernen und ein gestärktes Miteinander zu ermöglichen. Dabei spielt die Zusammenarbeit mit diasporischen Gruppen im deutschsprachigen Raum eine besonders wichtige Rolle.

In einer gemeinsamen Arbeitsgruppe mit der Stiftung Asienhaus und dem Korea Verband beschäftigt sich das philippinenbüro mit Fragen von Rassismus, insbesondere Anti-Asiatischem Rassismus, den Funktionsweisen und Auswirkungen von Mikroaggressionen und der institutionellen Verankerung einer diversitätsbewussten Haltung.

Beiträge zum Thema

Calling for an End to Impunity and Justice for the Killed Tumandok Leaders

The philippinenbüro expresses concern about the possible promotion of a Police Colonel involved in the massacre of nine Tumandoks in 2020.

Mehr

Veranstaltungsbericht - Liya Yu über anti-asiatischen Rassismus

Die chinesisch-deutsche Philosophin und Politikwissenschaftlerin Dr. Liya Yu war Gast der Anti-Rassismus AG und des China Salons des Asienhauses in…

Mehr
35. Jubiläum vom philippinenbüro e.V. - Foto: philippinenbüro e.V.

Rückblick: 2022 mit dem philippinenbüro

Ein ereignisreiches Jahr im philippinenbüro geht zu Ende. Wir blicken auf das Jahr 2022 unter anderem mit Impressionen des 35. Jubiläums des…

Mehr

José Rizal – Tragic Critic of Colonialism

José Rizal (1861-1896) is celebrated as a national hero in the Philippines. Less well known are his writings critical of colonialism and his…

Mehr

Asientag 2022: Widerstand und Solidarität

In zahlreichen Ländern Asiens treten zivilgesellschaftliche Akteur:innen der Einschränkung ihrer Handlungsspielräume entschieden entgegen. Sie wehren…

Mehr

Facts First! Training on Dismantling Disinformation

You wanna know how disinformation in the Philippines works and why people fall for it? You wanna engage to counter historical distortion? Then join us…

Mehr