Spenden für die Stiftung Asienhaus

AIIB-Darlehen an kambodschanische Mikrokreditgeber riskieren Verschlimmerung einer Menschenrechtskrise

Zivilgesellschaftlichen Organisationen aus Südostasien und Europa beklagen in einer gemeinsamen Erklärung, dass die Asiatische Infrastruktur-Investitionsbank (AIIB) 175 Millionen US-Dollar an Finanzierungen für kambodschanische Mikrofinanzinstitute bewilligt hat, obwohl seit Jahren über Menschenrechtsverletzungen in diesem Sektor berichtet wird. Die Stiftung Asienhaus hat die Erklärung mitunterzeichnet.

Weiterlesen

3. Asientag: Demokratie ♦ Entwicklung ♦ Globalisierung

Welche Folgen haben Freihandelsabkommen in Südostasien, wie wehren sich Betroffene vom Bergbau in Indien und den Philippinen und wie blicken Menschen…

Mehr

Myanmar: Kann China ein effektiver Entwicklungspartner sein? (Burma Briefing 2/2015)

Das von der Burma-Initiative herausgegebene Briefing Papier setzt seinen Fokus auf China, den größten Nachbarn Myanmars. Trotz zunehmender Kritik an…

Mehr

Broschüre: Chinas Rohstoffhunger. Perspektiven der Zivilgesellschaft

Chinas Rohstoffpolitik sowie die Investitionen im Rohstoffsektor haben nicht nur Auswirkungen in China und in Südostasien, sondern auch in Afrika,…

Mehr

China in der Arktis

Unsere neue Broschüre zu "Chinas Rohstoffhunger" (im Druck) beinhaltet auch einen Artikel, der chinesische Ambitionen in der Arktis analysiert. …

Mehr

Die Energiepolitik der EU und der VR China

Neues Buch über Energieversorgung im Vergleich China/EU erschienen. "Mit Blick auf den europäischen Importbedarf für Erdöl und -gas richtet sich das…

Mehr

Troubled Waters: Streit um Rohstoffe und Prestige im Südchinesischen Meer, Köln, 7. November 2014

2014 kennzeichneten die Zusammenstöße zwischen vietnamesischen Fischerbooten und der chinesischen Kriegsmarine eine neue Eskalationsstufe des schon…

Mehr

EU-China NGO Twinning 2014: Sieben neue Twinner ausgewählt

Es ist soweit: Die Teilnehmer am diesjähren EU-China NGO Twinning Austausch stehen fest. Die Auswahlkommission entschied für insgesamt 7 NRO-Paare mit…

Mehr

Ausschreibung für das EU-China NGO Twinning Austauschprogramm startet

Vom 24. April bis zum 25 Mai läuft die Ausschreibung für das EU-China NGO Twinning Austauschprogramm.

2014 erhalten Mitarbeiter sieben europäischer…

Mehr

Hintergrundinformationen: Chinesische Pipeline in Myanmar und Indonesiens Rohstoffpolitik

Die Hintergrundinformationen beschäftigen sich mit der Rohstoffgesetzgebung aus Indonesien und der kritischen Auseinandersetzung mit chinesischen…

Mehr

Hintergrundinformationen: Secret "Document No. 9"

Das im letzten Jahr erschienene, parteiinterne "Document No. 9" formuliert die neuen Richtlinien für Medien und Propaganda im Umgang mit…

Mehr

EU-China NGO-Twinning: Erster chinesischer Partner in Berlin angekommen

Es ist soweit. Die ersten chinesischen Partner sind im Rahmen des EU-China-Twinning-Programms in Berlin angekommen: Partner sind Chee Productions aus…

Mehr

Webseite des Projekts "EU-China NGO Twinning Program" online

Seit heute ist die Webseite des Projektes "EU-China NGO-Twinning" der Stiftung Asienhaus online. Das Angebot informiert über die am Austausch…

Mehr

Chinese Government Guidelines for Overseas Investment

International Rivers, April 18, 2013

Mehr

Land Grab auf Chinesisch - Chinas exterritoriale Zonen

in: Südostasien 1/2012, S. 12-14

Mehr