Spenden für die Stiftung Asienhaus

Die Zukunft der Indigenen ist die Zukunft Aller — Dokumentation der 38. ÖPK

Vom 13. bis 15. Oktober 2023 fand die 38. Ökumenische Philippinenkonferenz (ÖPK) im Haus Venusberg in Bonn statt. Thema der Tagung: »Die Zukunft der Indigenen ist die Zukunft Aller«. Dabei ging es insbesondere um das Sehen, Hören und Reflektieren indigener Perspektiven.

Weiterlesen

Chinas Auslandsinvestitionen und Menschenrechte

Die politische Menschenrechtssituation in China wird zunehmend schwieriger, in Bezug auf Religionsfreiheit im Inland tritt die chinesische Regierung…

Mehr

Japans „Free and Open Indo-Pacific Strategy“ – eine Konkurrenz zu Chinas BRI?

Nun hat sich auch Italien zur „One Belt, One Road“-Initiative der chinesischen Regierung bekannt. Damit unterstreicht China seine Ambitionen,…

Mehr

7. Asientag: Asien bewegt!

Asien bewegt sich – Asien bewegt uns. Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sind enormen Dynamiken ausgesetzt mit weitreichenden Folgen: Neue…

Mehr

Stimmen aus den Philippinen: Desaster Kapitalismus - Wie Investoren einen Supertaifun für den Ausbau eines Öko-Tourismus Projekts nutzen

Im November 2013 verwüstete Supertaifun Yolanda das Zentrum der Philippinen. Über 6000 Menschen starben, hunderttausende Menschen mussten von vorne…

Mehr

Werden in China Millionen von Uiguren verfolgt und unterdrückt?

Uigurische Aktivisten berichten, dass die chinesische Regierung mit mentaler Einschüchterung und sogenannten "Umsiedlungsprogrammen" gegen die…

Mehr

Globalisierungsschub für Chinas Agrarkonzerne

Dieser Beitrag nimmt die chinesischen Unternehmen in den Blick, die sich im Rahmen der BRI in Europa und weltweit ansiedeln. Gegenüber den Häfen und…

Mehr

NEU: Handbuch Philippinen - Gesellschaft, Wirtschaft, Politik, Kultur

Das mittlerweile in sechster vollständig überarbeiteter und erweiterter Auflage erschienene Handbuch liefert tiefe Einblicke in die Geschichte und zu…

Mehr

südostasien (1/19): Arbeiter*innenbewegung(en) neu entdecken

Lebenswirklichkeiten und Kämpfe der arbeitenden Klasse beleuchtet die aktuelle Ausgabe unseres Online-Magazins suedostasien.net. Im Fokus: Die…

Mehr

Wird Südkorea Teil der BRI?

Der vorliegende Beitrag widmet sich der chinesischen Kooperation mit seinen ostasiatischen Nachbarn im Rahmen BRI. Um die wirtschaftliche…

Mehr

Europäische Organisationen kritisieren die Herabsetzung der Strafmündigkeit von Kindern in den Philippinen

Das philippinenbüro und elf weitere zivilgesellschaftliche Organisationen aus Europa sowie die Kölner Tatort Stars haben sich in einem offenen Brief…

Mehr

Russland zweifelt an der von China initiierten Hochgeschwindigkeitsstrecke

Dieser Beitrag des BRI-Tickers führt uns nach Russland, wo chinesische und russische Projekte zur wirtschaftlichen Integration Russlands beitragen…

Mehr

Materialien zur Seidenstraßen-Initiative

Der Beitrag von BRI zum Klimawandel: Eigentlich, so die Hoffnung eines neuen Berichts des World Resources Institute (WIR), könnte Chinas Engagement im…

Mehr

südostasien (3/18): Geisterglaube

Wohl jede*r, der*die schon einmal längere Zeit in Südostasien verbracht hat, ist dort mit Geschichten von Geistern konfrontiert worden. Unter…

Mehr

Tag der Menschenrechte: Solidarität mit Menschrechtsverteidiger*innen in den Philippinen

Köln, 10. Dezember 2018

Das philippinenbüro e.V. ist bestürzt über die gegenwärtige Menschenrechtssituation in den Philippinen und ist in großer…

Mehr

Auf der Schulden-Autobahn?

In diesem Beitrag des BRI-Nachrichtentickers nehmen wir die kontroverse Kreditvergabe Chinas an die BRI-Partnerländer in den Blick. Denn für viele…

Mehr