Spenden für die Stiftung Asienhaus

Anke-Reese-Stipendium 2024 an Albrecht Eckert vergeben

Albrecht Eckert wird sein Praktikum beim ICON-SP (Intercultural Organizations Network for Solidarity and Peace) auf den Philippinen absolvieren. ICON-SP engagiert sich auf Mindanao, der zweitgrößten Insel der Philippinen, und legt dabei besonderen Fokus auf den interreligiösen Dialog und die Zusammenarbeit zwischen der christlichen Mehrheit und den muslimischen und indigenen Minderheiten.

Weiterlesen

Zivilgesellschaft in Asien: Philippinen

Unter der sechsjährigen Präsidentschaft von Rodrigo Duterte verschlechterte sich die Menschenrechtslage in den Philippinen. Die Repressionen gegen…

Mehr

Myanmar: Presseschau Juli 2022

Junta vollstreckt Todesurteile, diplomatische Auswirkungen, ASEAN enttäuscht, IGH nimmt Verfahren auf

Mehr

Presseerklärung: Junta in Myanmar vollstreckt Todesurteile

Die Militärregierung Myanmars hat am 25. Juli 2022 die Hinrichtung von vier Menschen verkündet. Dies waren die ersten richterlich angeordneten…

Mehr
Arahmaianis Performance in Tibet als Teil der Serie Shadows of the Past, 2018. © Arahmaiani (alle Rechte vorbehalten)

Interreligiöser Umwelt-Dialog als nomadisches Kunstprojekt

Das Werk der indonesischen Künstlerin Arahmaiani stellt eine Dreiecksbeziehung zwischen Feminismus, Umweltschutz und Islam her. Die Kunsthistorikerin…

Mehr

Zivilgesellschaft in Asien: Myanmar

Nach dem Putsch in Myanmar im Februar 2021 formierte sich breiter, zivilgesellschaftlicher Widerstand gegen die Junta. Die Militärs nahmen daraufhin…

Mehr

Zivilgesellschaft in Asien: Timor-Leste

Eine aktive und freie Zivilgesellschaft leistet seit der Unabhängigkeit einen Beitrag zur Entwicklung des Landes. Sie ist engagiert in der Stärkung…

Mehr

Offener Brief Myanmar: ADMM+ boykottieren

Das ASEAN Defence Ministers’ Meeting Plus Experts’ Working Group on Counter Terrorism findet am 20. und 21. Juli 2022 in Moskau statt. Die…

Mehr

Wir müssen reden! Kunst, Fehler und Politik auf der documenta fifteen

Zwei antisemitische Karikaturen im Großbanner People’s Justice des indonesischen Kollektivs Taring Padi wurden zum vielleicht größten Skandal in der…

Mehr

Myanmar: Presseschau Juni 2022

Hinrichtungen angekündigt, Aung San Suu Kyi in Einzelhaft, verstärkte Konflikte mit der Arakan Army, Aufbau alternativer Systeme, Außenpolitik und…

Mehr

Präsidentschaftswahlen in den Philippinen: Eroberung der Öffentlichkeit

Philnetz und das philippinenbüro veröffentlichen gemeinsam die Publikation "Präsidentschaftswahlen in den Philippinen: Die Eroberung der…

Mehr

Offener Brief: Vietnams Zivilgesellschaft unter Druck

Im Bündnis mit umwelt- und handelspolitischen Organisationen rufen wir die Bundesregierung auf, sich für die Freilassung von Klimaschützer*innen…

Mehr

Myanmar im Widerstand: Analysen und Perspektiven

Mehr als ein Jahr nach dem Putschversuch in Myanmar wehrt die Bevölkerung sich weiterhin gegen den Herrschaftsanspruch des Militärs. Durch ihren…

Mehr

“Die Köpfe der Menschen befreien”

Timor Leste: Das Kunstkollektiv “Arte Moris” kämpft für eine ‘andere timoresische Identität’. Bislang wurde diese von den Veteran*innen des Kampfes…

Mehr

Myanmar: Presseschau April/Mai 2022

Neue Konflikte und Verhandlungen mit EAOs, mehr Urteile gegen NLD, Junta will Devisen sichern und Bevölkerung boykottiert Thingyan. China nähert sich…

Mehr

Speak Up!: Hijab und anti-muslimische Hysterie

Anlässlich des Kopftuchverbots für muslimische Schülerinnen reflektiert Samina Salim, eine gebürtige Inderin, die seit über 20 Jahren in den USA lebt,…

Mehr